FamilienZelt

Sicherheitsmaßnahmen

Die Zelttüren stehen offen, unter folgenden Auflagen:
Wir halten uns an die "Empfehlungen des BMAFJ zur Durchführung von Elternbildungsveranstaltungen"! Stand 28. Mai 2020

 

  • Betreten des Veranstaltungsortes nur mit einem selbst mitgebrachten MNS (Mund-Nasen-Schutz) - Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr müssen keinen Mund-Nasenschutz tragen!

  • Umgehend und unaufgefordert Hände waschen oder desinfizieren -  beim Eingang  vom  FamilienZelt (VAZ - Veranstaltungszentrum Raaba-Grambach) steht ein Desinfektionsmittel bereit.

  • Aufstauungen vermeiden, den Abstand von min. 1m zu Personen welche nicht im selben Haushalt leben einhalten und zügig den vorgesehenen Platz einnehmen.

  • Wir begrüßen uns mit einem freundlichen Lächeln und "Hallo", aber ohne Händeschütteln oder einer Umarmung.

  • Veranstaltungen in geschlossenen Räumen dürfen derzeit mit max. 100 Personen stattfinden, wenn eine ausreichende Größe der Räumlichkeiten gegeben ist, um die Einhaltung des Mindestabstandes zu gewähren.

  • Das Tragen von einem selbst mitgebrachten MNS (Mund-Nasen-Schutz), im geschlossenen Raum, wird vorausgesetzt, solange der vorgesehene Sitzplatz nicht eingenommen wurde.  Danach darf der MNS abgenommen werden! Beim Husten/Niesen: Bitte unbedingt Ellbogen-Beuge vorhalten. 

  • Jederzeit sind ein Sicherheitsabstand von min. 1m, zu Personen welche nicht im selben Haushalt leben, einzuhalten! Das gilt auch für Outdoor-Angebote! Eltern müssen darauf achten, dass ihre Kinder den Abstand einhalten.

​​

  • Alle verwendeten Materialien oder Spielsachen werden regelmäßig desinfiziert und gereinigt.

Den Großteil unserer Angebote bieten wir dennoch ONLINE oder im Freien an!

 

Wir appellieren auch an die Eigenverantwortung jedes Einzelnen und bitten sehr darum alle Sicherheitsmaßnahmen selbstständig und mit bestem Gewissen einzuhalten. Eltern haben dafür sorge zu Tragen, dass ihre Kinder altersadäquat über die Hygiene-Regeln aufgeklärt werden und den Sicherheitsabstand einhalten.

Wichtige Telefonnummern:

  • AGES Hotline: 0800 555 621
    Allgemeine Infos rund um das Corona Virus  

  • Corona Verdacht: 1450

  • Kriseninterventionsteam: 0800 500 154

© 2019 Webdesign  IOAN Markenentwicklung