Fr., 15. Mai | FamilienZelt Raaba-Grambach

Hochsensible und gefühlsstarke Kinder – wie sie sich zeigen und was sie brauchen

Nähte an Kleidung, Veränderungen, Gefühle von anderen und die eigenen, Gerüche und vor allem laute Geräusche sind für Ihr Kind eine Herausforderung? Dann gehört ihr Kind vielleicht zu den hochsensiblen und gefühlsstarken Kindern und zeigt sich mit all seinen Gaben.
Anmeldung abgeschlossen
Hochsensible und gefühlsstarke Kinder – wie sie sich zeigen und was sie brauchen

Zeit & Ort

15. Mai 2020, 18:30 – 20:00
FamilienZelt Raaba-Grambach, Hauptstraße 55, 8074 Grambach, Österreich

Über die Veranstaltung

An diesem Abend widmen wir uns ganz diesen Fragen:

Wie zeigen sich hochsensible und gefühlsstarke Kinder? 

Welche verschiedene Facetten gibt es von Hochsensibilität?

Was sind ihre größten Herausforderungen?

Welche Begleitung und Werkzeuge brauchen die Kinder von heute?

Welche Haltung und was brauchen wir Erwachsenen, um sie gut begleiten zu können?

Alexandra Zaunschirm teilt an diesem Abend ihr Wissen aus ihrer Praxis als Familiencoach und ihre ganz persönlichen Erfahrungen aus ihrem Alltag als Mama. Mit ihren Informationen und Bildern über die Kinder von heute dürfen wir unsere Augen noch mehr öffnen. Sie schickt uns in die Achtsamkeit, was Kindern und uns selbst gegenüber betrifft und entfernt uns von Bewertungen und Schubladendenken.

Kosten: 10€ für Mitglieder und 15€ für Nicht-Mitglieder

kann auch als Fortbildung für PädagogInnen besucht werden - bitte bei der Anmeldung bekannt geben!

Diese Veranstaltung teilen