Di., 20. Juli | FamilienZelt Raaba-Grambach

FamilienTaekwondo

Ein Training für Körper und Geist
FamilienTaekwondo

Zeit & Ort

20. Juli, 09:00 – 10:00
FamilienZelt Raaba-Grambach, Hauptstraße 55, 8074 Grambach, Österreich

Über die Veranstaltung

Kursleitung: Gregor Schöppel

Kosten: 15€/Familie für Mitglieder, 20€/Familie für Nicht-Mitglieder

Ort: FamilienZelt, Saal 1

Durch die grundsätzlich kontaktlose fernöstliche „Kampf“-Kunst Taekwon-Do werden bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen neben ganzheitlicher körperlicher und mentaler Selbstentwicklung auch Konzentration, Lernfähigkeit und Tugenden wie Respekt, Höflichkeit, Selbstdisziplin, Achtsamkeit und Gemeinschaftssinn vermittelt.

Taekwondo steht für Fuß (Tae), Faust (Kwon) und Weg (Do, hier ist der Weg des Geistes gemeint). Im traditionellen Taekwon-Do trainieren wir die Konzentration auf das Hier und Jetzt, die Schulung von Akzeptanz, Achtsamtkeit und Hingabe.

Während der Ausübung des Taekwon-Do wird der Körper gekräftigt, er wird geschmeidig, elastisch und stark. Neben dem körperlichen Wohlbefinden stellt sich eine geistige positive Haltung ein, es vollzieht sich ein geistiger Prozess. Traditionelles Taekwon-Do schult gleichermaßen Körper und Geist. Die Philosophie des Trainings besteht darin konkurrenzlos und ohne Leistungsdruck zu trainieren. Es geht nicht darum, wer der Schnellste, der Stärkste oder der Beste ist, sondern darum in allem, was man tut, sein Bestes zu geben und unermüdlich an sich zu arbeiten. Das Training ist so ausgelegt, dass es jedem Einzelnen ermöglicht die optimale Entwicklung zu erhalten.

Für alle Altersgruppen!

Eine solche Einheit wird individuell für die Altersgruppe gestaltet, dauert 1 Stunde und ist für Burschen wie Mädchen erfahrungsgemäß eine spannende und positive Erfahrung.

Alles, was die teilnehmenden Kinder und Erwachsenen benötigen ist bequeme Sportbekleidung, d.h. Jogginghose und T-Shirt, trainiert wird, wenn möglich, ohne Schuhe.

Diese Veranstaltung teilen